AUGENZWINKERNDE ANEIGNUNG

Donnerstag, 21. März 2019, die Autorin Christa Ludwig liest aus ihrem ELS-Roman Ein Bündel Wegerich in der Buchhandlung von Mackensen, am Laurentiusplatz in Wuppertal Elberfeld.

„Ich bin ein Bündel Wegerich“, schreibt Else Lasker-Schüler – ihr Gedicht Die Verscheuchte zitierend – mehrmals in Briefen um 1940 in Jerusalem. Christa Ludwig stellt in ihrem boigraphischen Roman die Exilzeit der Dichterin in den Mittelpunkt.

bf.
Text und Bilder: Birte Fritsch für das Kulturbüro der Stadt Wuppertal | Creative Commons

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.