Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen für 5. Mai 2019

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Ganztägig

Im Heimweh ist ein blauer Saal. Collagen von Herta Müller | Ausstellung

10 März - 9 Juni
Zentrum für verfolgte Künste, Wuppertaler Straße 160
Solingen, 42653 Deutschland
+ Google Karte
9Euro

Im Heimweh ist ein blauer Saal. Collagen von Herta Müller 10. März bis 9. Juni 2019 verantwortliche Kuratorin und Kurator: Delfina Jałowik und Jürgen Kaumkötter Verdichtete Geschichten, Worte wie Fundstücke, zu neuem Inhalt zusammen gesetzt und auf Postkarten mit Bildmotiven kombiniert: Das Zentrum für verfolgte Künste zeigt 220 literarische und visuelle Collagen von Herta Müller: […]

Mehr erfahren »

Jesekiel Kirszenbaum. Lasker-Schüler und „Der Sturm“ | Ausstellung

31 März - 5 Mai
Zentrum für verfolgte Künste, Wuppertaler Straße 160
Solingen, 42653 Deutschland
+ Google Karte
9Euro

Jesekiel Kirszenbaum. Lasker-Schüler und „Der Sturm“ 31. März bis 5. Mai 2019 verantwortliche Kuratoren: Nathan Diament, Jürgen Kaumkötter Als Jesekiel Kirszenbaum 1927 in der Berliner Galerie „Der Sturm“ ausstellt, will Herwarth Walden mit ihm einen Scoop landen, an die erfolgreichen Ausstellungen mit Marc Chagall aus der Vorkriegszeit anknüpfen. Die Idee ist gut. Chagall und Kirszenbaum […]

Mehr erfahren »

laufend

Else geht Aus III | Ausstellung

3 Mai ,8:00 - 21 Juni ,17:00
K1 Art-Café, Oststraße 12
Wuppertal, 42277
+ Google Karte

Vernissage 3. Mai 2019 um 19.00 Uhr Leiden und Leidenschaft: Anne Fitsch liest Texte von Else Lasker-Schüler und Marina Zwetajewa Tatiana Stroganowa, Eberhard Vogler | Fotografie   ELSE GEHT AUS - EIN KÜNSTLERISCHER RUNDGANG Ein Kunstprojekt des BBK Bergisch Land e.V. zum 150. Geburtstag von Else Lasker-Schüler 30 Künstler*innen des BBK haben sich unter dem […]

Mehr erfahren »

11:00

Längst lebe ich vergessen im Gedicht | Live-Hörspiel

5 Mai ,11:00 - 13:00
Zentrum für verfolgte Künste, Wuppertaler Straße 160
Solingen, 42653 Deutschland
+ Google Karte

LÄNGST LEBE ICH VERGESSEN IM GEDICHT POETISCHE ZEITBLENDEN AUF DAS LEBEN ELSE LASKER-SCHÜLERS LIVE-HÖRSPIEL VON HEINER BONTRUP Was für ein Leben! Sie geht noch zur Schule, da wird sie schon als Jüdin von den Mitschülern gemobbt. Ihre Ehen scheitern, Liebesbeziehungen zu anderen Männern halten nicht lang. Sie ist 58 Jahre alt, als ihr einziger Sohn […]

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren