Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

AB JETZT IST RUHE: ANSICHTEN AUF FAMILIE BRASCH | Lesung und Filmvorführung

10 September ,18:00 - 20:00

Marion Brasch liest aus ihrem Roman Ab jetzt ist Ruhe, der ein Porträt ihrer Familie skizziert. Im Anschluss wird der Film Familie Brasch gezeigt, der dies ebenfalls in Bild und Ton vollzieht. Abschließende Diskussion mit dem Publikum.

Einleitung: Birte Fritsch, Kuratorin des Literaturfestivals Meinwärts schreiben | Moderation: Julia Wessel

_

MARION BRASCH

Marion Brasch wurde 1961 in Berlin, in der Deutschen Demokratischen Republik, geboren. Nach dem Abitur arbeitete die gelernte Schriftsetzerin in einer Druckerei, bei verschiedenen Verlagen und beim Komponistenverband der DDR, später als Musikredakteurin, Moderatorin und Autorin fürs Radio.

Ihrer Stimme, die Radio Eins seit nunmehr zwei Jahrzehnten mit prägt und gestaltet, gesellten sich Erzählstimmen hinzu: Ihr Familienroman Ab jetzt ist Ruhe (2012) beschreibt die Geschichte ihrer Familie, eigens ihrer Brüder Klaus, Peter und Thomas Brasch. Die Romane Wunderlich fährt nach Norden (2014) und Die irrtümlichen Abenteuer des Herrn Godot (2016) folgten. Zuletzt erschien Lieber woanders (2019).

Annekatrin Hendel widmete 2018 der Familie Brasch den gleichnamigen Dokumentarfilm als Familienportrait in vielfacher Hinsicht. Der Film wird am 10.09.2019 im Wuppertaler Rex-Filmtheater gezeigt.

Details

Datum:
10 September
Zeit:
18:00 - 20:00
Veranstaltungskategorien:
, ,