Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

September 2019

‚DER PRINZ UND DER BARBAR‘ – ELSE LASKER-SCHÜLER UND GOTTFRIED BENN | Lichtbildervortrag

26 September ,18:00 - 20:00
Von der Heydt-Museum, Turmhof 8
Wuppertal,
+ Google Karte

Lichtbildervortrag Vortrag über die besonder Beziehung zwischen Else Lasker-Schüler und Gottfried Benn, die einander 'Wegrand' waren. Moderation: Hajo Jahn Rezitation: Angela Winkler und Bernd Kuschmann Bass u. Saxophon: Harald Eller.   „Der Prinz und der Barbar“ lautet der Titel des letzten von drei Lichtbildervorträgen von Hajo Jahn am kommenden Donnerstag, 26. September, um 18 Uhr im Von der Heydt-Museum als Einführung zur großen ELS-Ausstellung ab 6. Oktober. Angela Winkler und Bernd Kuschmann rezitieren am Donnerstag die erotischen Liebesgedichte zwischen Else…

Mehr erfahren »

SOPHIENKONZERT X ‚WORT & MUSIK‘ | Konzert und Narration

29 September ,18:00 - 20:00
Sophienkirche – Neue reformierte Kirche, Sophienstraße 3b
Wuppertal, 42103
+ Google Karte

Texte und Anekdoten von Else Lasker-Schüler erzählt und vertont durch Gesang und Gitarre von Ursula Kurze.  

Mehr erfahren »

Oktober 2019

BERLIN – JERUSALEM | Filmvorführung

1 Oktober ,19:30 - 21:30
Alte Feuerwache, Gathe 6
Wuppertal, 42107 Deutschland
+ Google Karte

„Berlin – Jerusalem“. Ein Film von Amos Gitai (1989) Choreographie: Pina Bausch. Else Lasker-Schüler trifft die russische Zionistin Tania Sjhohat in Berlin und Jerusalem. Sie nannte sich „Kinoniterin“, schrieb Gedichte über das Kino und hätte selbst gern Filme gemacht. Was die Nazis unmöglich machten. Die Rede ist von Else Lasker-Schüler. Und weil sie eine begeisterte Kinogängerin war, dürfen Filme im Rahmen des Jubiläumsjahrs „Meinwärts“ zum 150. Geburtstag der Dichterin nicht fehlen: Am Dienstag, 1. Oktober, wird um 19.30 Uhr in…

Mehr erfahren »

TRANSITRAUM ELSE | Abendveranstaltung

2 Oktober ,19:30 - 21:30
Zentrum für verfolgte Künste, Wuppertaler Straße 160
Solingen, 42653 Deutschland
+ Google Karte

Inspector Barnaby liest Else Lasker-Schüler Der englische Shakespeare-Schauspieler John Nettles, auch bekannt für seine TV-Rolle als Inspector Barnaby, ist am 2. Oktober 2019 zu Gast im Zentrum für verfolgte Künste Solingen. Er liest Lyrik Else Lasker-Schülers in englischer Übersetzung. Die Veranstaltung findet im Rahmen der weltweiten Erinnerung an die vor 150 Jahren in Wuppertal geborene Dichterin statt und ist Teil des „Transitraums Else“. Dieses gemeinsame Projekt der Else-Lasker-Schüler-Gesellschaft Wuppertal und des Zentrums für verfolgte Künste Solingen stellt Leben und Werk…

Mehr erfahren »

MEIN HERZ – NIEMANDEM | Filmvorführung

7 Oktober ,19:30 - 21:30
Alte Feuerwache, Gathe 6
Wuppertal, 42107 Deutschland
+ Google Karte

Helma Sanders-Brahms erzählt die Geschichte des (angeblichen) Liebespaares Else Lasker-Schüler und Gottfried Benn - von ihrer Kindheit an bis zum Ende des Dritten Reichs. Das Verhältnis zwischen der aus Elberfeld stammenden Jüdin, die sich bald der Verfolgung ausgesetzt sieht, und dem Protestanten, der von den Nationalsozialisten zunächst fasziniert sein wird, lebt dabei vor allem durch die Texte von Lasker-Schüler und Benn, die viel Raum in diesem Film einnehmen. "Die Gedichte", so Helma Sanders-Brahms, "sind das Wichtigste, es geht um diese…

Mehr erfahren »

‚PRINZ JUSSUF VON THEBEN‘ UND DIE AVANTGARDE | Vortrag

17 Oktober ,18:00
Von der Heydt-Museum, Turmhof 8
Wuppertal,
+ Google Karte

'PRINZ JUSSUF VON THEBEN' UND DIE AVANTGARDE - VORTRÄGE ZUR AUSSTELLUNG Im Rahmen des Programms der Stadt Wuppertal "Meinwärts. 150 Jahre Else Lasker-Schüler" widmet das Von der Heydt-Museum der großen Dichterin und Künstlerin Else Lasker-Schüler (1869-1945) eine Ausstellung, die ihr Werk im Kontext der Avantgarde der Zeit präsentiert. Neben ihrer großartigen Dichtung brachte Else Lasker-Schüler ein ebenso faszinierendes bildnerisches Oeuvre hervor, in dem sie ihrer jüdisch-orientalisch inspirierten Phantasie vor allem mit zeichnerischen Mitteln poetischen Ausdruck verlieh. In ihrer Dichtkunst wie…

Mehr erfahren »

PRINZ JUSSUF VON THEBEN | Theater

18 Oktober ,19:30 - 21:30
Theater am Engelsgarten, Engelsstraße 18
Wuppertal, 42283 Deutschland
+ Google Karte

Ein Stück von Gerold Theobalt | Auftragsarbeit der Else Lasker-Schüler Gesellschaft Die von der Kritik gefeierte Inszenierung des Stücks um den künstlerischen Aufbruch der Dichterin wurde inzwischen auch in Tel Aviv und Jerusalem aufgeführt und mit Begeisterung aufgenommen. _ Zum hundertfünfzigsten Geburtstag Else Lasker-Schülers hat Gerold Theobalt mit ‚Prinz Jussuf von Theben‘ im Auftrag der Else Lasker-Schüler-Gesellschaft, Wuppertal e.V. eine szenische Hommage an die vielbegabte Jubilarin verfasst. Das Stück zeigt exemplarisch den künstlerischen Aufbruch der Dichterin in der Zeit von…

Mehr erfahren »

KUNSTHOCHDREI | Abendveranstaltung

30 Oktober ,18:30 - 20:30
Von der Heydt-Museum, Turmhof 8
Wuppertal,
+ Google Karte
10Euro

KUNSTHOCHDREI: ELSE LASKER-SCHÜLER Einführung Dr. Antje Birthälmer Gedichte und Prosa von Else Lasker-Schüler Es liest Barbara Nüsse Wilhelm Rettich, Else Lasker-Schüler-Zyklus, op.26a Annika Boos, Sopran Tanja Tismar, Klavier Moderation Prof. Dr. Lutz-Werner Hesse Vorverkauf ab Mittwoch, 2. Oktober, 15.30 Uhr, an der Museumskasse

Mehr erfahren »

November 2019

DIE SCHUTZBEFOHLENEN | Eine Video-Suite

7 November ,18:30 - 21:30
Opernhaus Wuppertal, Kurt-Drees-Straße 4
Wuppertal, 42283
+ Google Karte

Was empfinden Menschen auf der Flucht? Welche Hoffnungen, welche Ängste tragen sie in sich? Sich einfühlen zu können in die Situation der anderen, ist der beste Weg zu einem tragfähigen Umgang mit den Menschen, die ihre Heimat verlassen haben und im Exil leben. Daher verleiht das Video-Oratorium Geflüchteten das Wort: Dichterinnen wie Else Lasker-Schüler, Mascha Kaléko und Nelly Sachs. Und der Philosophin Hannah Arendt, die in ihrem Essay „We Refugees“ die Erfahrung des Fremdseins aus dem eigenen Erleben heraus tiefgründig…

Mehr erfahren »

PRINZ JUSSUF IN PERSIEN | Lesung und Musik

8 November ,19:30 - 21:00
Ev. Gemeindehaus Wuppertal-Langerfeld, Inselstraße 19
Wuppertal, 42389 Deutschland
+ Google Karte

Lesung mit Gedichten von Else Lasker-Schüler - auf Farsi > Khosro Kiyanrad und deutsch > Andreas Bialas, MdL - Musik > Ahmad Anousheh, Flöte

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren